Das Zentrum

Das "Zentrum am Vöckelsbach" möchte ein Platz für Heilung und Begegnung sein - ein Ort, an dem innere Sammlung und Transformation geschehen können, um zu einem tieferen Einklang mit sich selbst, mit anderen, der Natur und dem großen Ganzen zu finden.

Ganzheitlichkeit bedeutet für unser Zentrum auch, in Harmonie mit dem Dorf Vöckelsbach und besonders mit der wunderbaren Natur, die uns hier umgibt, zu leben.


Das "Zentrum am Vöckelsbach" besteht aus verschiedenen privatwirtschaftlich getragenen Projekten und Unternehmen, die sich ergänzen und zusammen ein Ganzes bilden.

                                     

Das aktuelle Zentrums-Team:


wir
Peter

 

Peter Hölzel

„1997 bin ich zusammen mit meiner Frau Birgit auf der Suche nach einem Platz zum Leben zum ersten Mal nach Vöckelsbach gekommen. Schon als wir durch das Viadukt am Anfang des Vöckelsbacher Tals gefahren sind, waren wir von der Schönheit der Natur und der besonderen Stimmung überrascht und berührt. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Auch die guten Kontakte mit den Menschen im Dorf schätze ich sehr und bin dankbar dafür.“

Birgit

 

Birgit Hilbert

„Für mich erfüllt sich hier mein Wunsch nach einem Zuhause, wo ich leben und arbeiten kann. Der kleine Bach mit seinem Plätschern, die Stille und die ganze wunderbare Natur erfreuen mich immer wieder aufs Neue. Diese haben mir auch Kraft gegeben für die vielfältigen Erfahrungen und Herausforderungen in den letzten 10 Jahren. Sie waren geprägt durch die Umbauphasen im Haus, die Entwicklung des Seminarbetriebs und der Aufbau meiner Cranio-Praxis. Für die vielen herzlichen Kontakte mit den Gästen und Freunden des Hauses bin ich dankbar - wertvoll ist mir auch das Zusammensein mit den anderen im Team.“

Ramraj

 

Ramraj Löwe

„Seit dem Jahr 2000 leite ich fast alle meiner Seminare hier und seit 2003 lebe ich ganz hier. Schon immer wollte ich zusammen mit Freunden auf dem Land leben, umgeben von schöner Natur, und einen heilenden Kraftplatz aufbauen. Das wird nun Wirklichkeit …“

Karin

 

Karin Franze

„Der "Zufall" hat mich 2004 an diesen wundervollen Ort gebracht. Durch die Natur, die Menschen hier und das Leben in der Gemeinschaft habe ich persönlich viel Heilung und Wachstum erfahren und es ist mir ein tiefer Wunsch, die Idee eines Platzes von Heilung und Begegnung zu nähren und weiter zu tragen.“

Constanze

 

Constanze Pienkny

„Im Herbst 2006 bin ich als Ramraj`s Lebensgefährtin an diesen Platz dazugekommen. Schon immer habe ich den Odenwald und seine wunderschöne Natur geliebt. Nun freue mich auf das gemeinsame Wirken mit und für dieses Zentrum.“